Berlin's Best Nr. 12: Lettrétage

14.02.2017: Berlin's Best - Wir gratulieren, wir empfehlen, wir zeichnen aus: Berlin's Best Nr. 12 ist die Lettrétage!


 

Wir möchten die Lettrétage für ihre literarische Innovationskraft auszeichnen: Die Lettrétage veranstaltet 60 bis 80 literarische Veranstaltungen jährlich, von internationalen Festivals zu neuen Wegen der literarischen Präsentation wie SOUNDOUT! bis hin zu kleinen Lesereihen und Konferenzen.

Die Lettrétage hat es über all die Jahre geschafft - sie feiert in diesem Jahr 10jähriges Bestehen -, sich als Plattform für die freie Literaturszene in Berlin zu etablieren, das sowohl mit eigenen Lesungen und Projekten als auch als offener Raum für andere Initiativen, oft auch ganz ohne Förderung. Auf der Suche nach neuen ästhetischen Formen und Veranstaltungsformaten bringt die Lettrétage Autoren mit Künstlern anderer Sparten zusammen, initiiert neue künstlerische Kooperationen und regt das Publikum immer wieder dazu an, Literatur auf neue und ungewohnte Weise wahrzunehmen.

Außerdem freuen wir uns, den Themenraum 'Schreiben und publizieren' unserer Netzwerkveranstaltung 'Wie fange ich an? Von Kuratieren bis Indie Magazine' am 1. März 2017, in Kooperation mit WiSU Literaturszene - ein Projekt der Lettrétage - zu bespielen.

Weitere Informationen zu Berlin's Best findet ihr auf www.kreativkultur.berlin

Foto: © Jens Thomas


Newsletter

Abonnieren Sie den Newsletter des Kulturförderpunkts Berlin!

Brauchen Sie eine persönliche Beratung für Ihr Projekt?

Schicken Sie uns Ihr Konzept vorab und vereinbaren Sie einen Termin!
Email: beratung(at)kulturfoerderpunkt-berlin.de