Senatsverwaltung für Kultur und Europa:  Künsterinnenprogramm

Dieses Programm wurde gezielt für die spezifische Förderung von Künstlerinnen eingerichtet, um der auch im Kunst- und Kulturbetrieb feststellbaren Unterrepräsentanz von Frauen entgegenzusteuern. Im Rahmen der Künstlerinnenförderung werden Projekte gefördert als auch Stipendien und Preise vergeben.


Senatsverwaltung für Kultur und Europa

Künstlerinnenprogramm: Film und Video - Arbeitsstipendium / Projektzuschüsse

Zielgruppe: Frauen (Einzelpersonen mit mehrjähriger Erfahrung)
Förderung von Lebensunterhalt für Recherche, Drehbucherstellung, Vorarbeiten, während der Produktion, Präsentation von Filmen im In- und[...]

Programm anzeigen

Senatsverwaltung für Kultur und Europa

Künstlerinnenprogramm: Hannah-Höch-Förderpreis

Antragsberechtigt sind professionell arbeitende bildende Künstlerinnen sowie fest gefügte Künstlerinnengruppen (ausschließliche künstlerische Zusammenarbeit), die bereits durch hervorragende[...]

Programm anzeigen

Senatsverwaltung für Kultur und Europa

Künstlerinnenprogramm: Berlin-Rheinsberger Kompositionspreis

Antragsberechtigt sind Komponistinnen für zeitgenössische Musik. Das Stipendium ermöglicht einen zweimonatigen Arbeitsaufenthalt an der Musikakademie Rheinsberg sowie die Uraufführung eines Werkes.

Programm anzeigen

Senatsverwaltung für Kultur und Europa

Künstlerinnenprogramm: Förderung von Jazzmusikerinnen und Jazzkomponistinnen

Die Förderung kann direkt oder indirekt erfolgen, d.h. Anträge können sowohl von Musikerinnen/Komponistinnen selbst für in eigener Verantwortung organisierte Projekte gestellt werden, als auch von[...]

Programm anzeigen

Allgemeine FAQs zur Kulturförderung

Wie schreibe ich einen Antrag?

Was unterstützt das Programm "Kreatives Europa"?

Wie sollte ein Finanzierungsplan aussehen?

Wo finde ich Informationen zu Interessenvertretungen und Netzwerken in meiner Sparte?

Die wichtigsten Fragen und Antworten zur Kulturförderung und Antragsstellung finden Sie in unseren FAQs.