Allgemeine FAQs zur Förderung von Literatur

Schnellsuche FAQ

Literatur

Einblenden aller Antworten
Ausblenden aller Antworten
  • Ich möchte einen Verlag gründen. Welche Fördermöglichkeiten gibt es und wo bekomme ich die entsprechenden Informationen?

    Das Land Berlin unterstützt Existenzgründer mit verschiedenen Förderangeboten (z.B. zinsgünstige Darlehen, Unterstützung bei der Erstellung eines Businessplans, Coachingangebote). Nähere Auskünfte, welches der Förderprogramme für Sie in Frage kommt, erhalten Sie bei der Investitionsbank Berlin www.ibb.de.

    Grundsätzliche Informationen zu einer Verlagsgründung erhalten Sie auf der Internetseite der Industrie- und Handelskammer sowie bei der Senatsverwaltung für Wirtschaft, Technologie und Forschung (Ansprechpartnerin: Sylvia Fiedler, Tel.: 9013 8327, sylvia.fiedler(at)senwtf.berlin.de).

    Weitere Beratung bietet außerdem die Kreativwirtschaftsberatung Berlin. Weitere Informationen finden Sie hier.

  • Wie kann ich als Autor/in mein Werk urheberrechtlich schützen lassen?

    Die Verwertungsgesellschaft Wort (VG Wort) nimmt treuhänderisch die Ansprüche von Autoren im Sinne des Urheberrechtes wahr. Nähere Informationen zur VG Wort unter: www.vgwort.de.

  • Ich bin ein/e ausländische/r Autor/in und möchte gern nach Berlin kommen. Gibt es Aufenthaltsstipendien für Berlin?

    Der Deutsche Akademische Austauschdienst (DAAD) lädt regelmäßig ausländische Künstlerinnen und Künstler aus den verschiedenen Sparten nach Berlin ein ("Berliner Künstlerprogramm"). Ziel ist es, durch den längeren Aufenthalt (ein Jahr, Filmemacher sechs Monate) und die aktive Mitwirkung wesentlicher ausländischer Künstler die Berliner Szene zu beleben, den Kulturaustausch zu ermöglichen und künstlerische Maßstäbe zu hinterfragen. Nähere Informationen unter: www.daad-berlin.de.

  • Wo finde ich Informationen zu Preisen und Stipendien im Bereich Literatur vergeben?

    Eine gute Übersicht zu Preisen und Stipendien im Bereich Literatur für den deutschsprachigen Raum finden Sie auf www.literaturport.de.

    In Berlin vergibt die Kulturverwaltung des Berliner Senats den Moses-Mendelssohn-Preis und den Brüder-Grimm-Preis zur Förderung des Kinder- und Jugendtheaters. Nähere Informationen zu den beiden Preisen finden Sie unter: www.berlin.de/sen/kultur/foerderung/foerderprogramme.

    Arbeitsstipendien für Berliner Autorinnen und Autoren (Autorenstipendien) vergibt der Berliner Senat an Schriftsteller/innen, die ihren Wohnsitz oder ständigen Aufenthalt in Berlin haben.

    Die Stipendien sind dazu bestimmt, Berliner Autorinnen und Autoren die Möglichkeit zu geben, geplante literarische Arbeiten zu beginnen, Entwürfe zu realisieren und begonnene Arbeiten fortzusetzen bzw. zu vollenden. Außerdem können sich Berliner Autorinnen und Autoren um ein Auslandsstipendium in der Villa Massimo (Rom); der Casa Baldi (Olevano) oder im Studienzentrum in Venedig bewerben. Nähere Informationen finden Sie hier.

    Die Kulturverwaltung der Senatskanzlei finanziert jungen deutschsprachigen Autorinnen und Autoren unter 35 Jahren einen dreimonatigen Aufenthalt im Literarischen Colloquium Berlin. Nähere Informationen unter: www.lcb.de.

  • Ich werde als AutorIn in meiner Heimat politisch verfolgt. Gibt es Aufenthaltsstipendien für Berlin?

    Der Deutsche Akademische Austauschdienst (DAAD) kooperiert mit dem "Internationalen Parlament der Schriftsteller" in Straßburg und organisiert im Rahmen des "Netzwerkes der Städte" den Aufenthalt von Autorinnen und Autoren, die in ihrer Heimat politisch verfolgt werden. Nähere Informationen unter: www.daad.de/deutschland/de.

    Das Netzwerk Icorn bietet verfolgten AutorInnen Unterstützung und einen Aufenthalt in verschiedenen Städten weltweit, in Deutschland sindbisher nur Hannover und Frankfurt am Main eine Anlaufstelle. Mehr Informationen finden Sie hier www.icorn.org/icorn-cities-refuge.

  • Welche Berufsvertretungen bzw. Interessenvertretungen existieren für Autorinnen und Autoren bzw. Übersetzerinnen/Übersetzer?

    Für Autor/innen und Übersetzer/innen gibt es eine Vielzahl von Berufsvertretungen. Einige sind im Folgenden aufgezählt. Bitte durchsuchen Sie auch die Datenbank von Creative City Berlin, um Interessenvertretungen, Netzwerke und Kontakte zu finden.

    VS (Verband deutscher Schriftsteller) bei ver.di
    www.verband-deutscher-schriftsteller.de


    Bundesverband Deutscher Autoren e.V. (B.A.) und Berliner Autorenvereinigung e.V. im B.A. Freier Deutscher Autorenverband (Schutzverband deutscher Schriftsteller - FDA) - Landesverband Berlin e.V.
    www.fda.de

    P.E.N. - Zentrum Deutschland
    www.pen-deutschland.de


    Verband deutschsprachiger Übersetzer literarischer und wissenschaftlicher Werke e.V. (VdÜ)
    literaturuebersetzer.de

  • Welche Einrichtungen, die Förderungen/Stipendien bzw. Preise vergeben und/oder Wettbewerbe bzw. Veranstaltungen initiieren, gibt es im Bereich Literatur in Berlin?

    Bitte durchsuchen Sie die Datenbank von Creative City Berlin, um Interessenvertretungen, Netzwerke und Kontakte zu finden.

    Einige Vorschläge finden Sie hier:
    Literarisches Colloquium Berlin www.lcb.de

    LiteraturWERKstatt berlin www.literaturwerkstatt.org

    Literaturforum im Brecht-Haus www.lfbrecht.de

    Literaturhaus Berlin www.literaturhaus-berlin.de

    Lettrétage - das junge Literaturhaus www.lettretage.de

    Arbeitskreis Berliner Jungbuchhändler www.buchhaendlerkeller-berlin.de

    Akademie der Künste - Abteilung Literatur www.adk.de

    Notgemeinschaft der deutschen Kunst
    Eichenallee 47, 14050 Berlin, Tel.: 030 3043926, Fax: 030 3043926

    Gemeinschaft der Künstlerinnen und Kunstfreunde GEDOK www.gedok.de

  • Gibt es in den einzelnen Bezirken Berlins Ansprechpartner für kulturelle Vorhaben/ Initiativen?

    Es lohnt sich, angedachte kulturelle Projekte den jeweiligen Bezirks- bzw. Kulturämtern vorzustellen. Das entsprechende Kunst- bzw. Kulturamt in Ihrer Nähe finden Sie unter: www.berlin.de/verwaltungsfuehrer/kunst-kulturaemter.

FAQs zur Förderung von Literatur durch den Berliner Senat

SenKult_Lit

Einblenden aller Antworten
Ausblenden aller Antworten
Newsletter

Abonnieren Sie den Newsletter des Kulturförderpunkts Berlin!

Brauchen Sie eine persönliche Beratung für Ihr Projekt?

Schicken Sie uns Ihr Konzept vorab und vereinbaren Sie einen Termin!
Email: beratung(at)kulturfoerderpunkt-berlin.de