Wie fange ich an? Von Budgetierung bis Tourneeförderung

20.10.2015: Netzwerkveranstaltung am Dienstag, dem 20.10.2015, ab 14:00 Uhr (Einlass ab 13:30 Uhr)



Bei der Konzeption kultureller Projekten gibt es viel zu beachten und gerade der Anfang erscheint vielen Kulturschaffenden schwer. Zahlreiche Fragen tauchen auf und die Suche nach den richtigen Antworten gestaltet sich oft schwieriger als gedacht: Wie erstelle ich ein Projektbudget? Was muss ich bei EU-Anträgen beachten? Wie gehe ich am besten vor, wenn ich am Anfang meiner Musikkarriere stehe?

Das Format „Wie fange ich an?“ schafft hier Abhilfe. Einen Tag lang beantworten erfahrene Experten, Projektemacher und Künstler Fragen aller Art und erzählen von ihren persönlichen Erfahrungen. Das Mentoring wie auch die Vernetzung stehen dabei besonders im Vordergrund.

Entsprechend werden bei der Veranstaltung in drei Themenräumen je 90-minütige Runden stattfinden, die nach einer Pause wiederholt werden, sodass die Teilnehmer in einen anderen Raum wechseln können, um die Erfahrungen anderer Mentoren zu hören. Die Veranstaltung richtet sich an Anfänger und Quereinsteiger aller Kunst- und Kultursparten.

Zum ersten Mal bieten wir einen Erfahrungsaustausch zum Thema EU-Anträge auch auf Englisch an. For the first time we also offer this format in English!

Themen sowie Mentorinnen und Mentoren:

EU-Anträge im Programm „Kreatives Europa“ (in English!)
Zum ersten Mal bieten wir auch eine Plattform für den Austausch auf Englisch. Hier geht es um EU-Anträge und Fundraising. Unsere Mentoren arbeiten für Organisationen, die Projektpartner in EU-Kooperations-projekten sind, und werden unter anderem folgende Fragen beantworten:
Welche Rolle hat ein Projektpartner in einem EU-Kooperationsprojekt? Wie kann man Partner in einem solchen Projekt werden? Wie aufwändig ist es, ein EU-Projekt durchzuführen? Müssen auch Projektpartner viel Zeit in Projektmanagement wie z.B. Berichte investieren? Wie groß muss mein Verein bzw. mein Team sein, damit ich als Projektpartner an einem Kooperationsprojekt teilnehmen kann?
Mentoren: John Holten (Broken Dimanche Press) and Caique Tizzi (Agora Collective)

Finanzierung und Budgetierung (auf Deutsch!)
Wie finde ich die passende Finanzierung? Was muss ich bei der Erstellung des Finanzierungsplanes beachten? Welche Regeln gibt es bei der Abrechnung? Welche Kosten lassen sich durch eine Zuwendungen zur Deckung von Ausgaben des Zuwendungsempfängers für einzelne Vorhaben, die fachlich, inhaltlich und finanziell abgrenzbar sind.
[Mehr: Klick auf den Begriff]
Projektförderung
decken?
Mentorinnen: Katrin Behrens und Martina Kessel (Kultur macht stark – Chance Tanz)

Musikerförderung und Touring (auf Deutsch!)
Wie bekomme ich Auftritte in Berlin und auf Festivals? Wie organisiere ich meine PR? Wer finanziert meine CD-Produktion? Wie finde ich ein Label und was muss ich dabei beachten? Wo finde ich Proberäume?
Mentorinnen: Emika und Gudrun Gut

Ablauf

13:30 - 14:00 Uhr                Anmeldung/Registration

14:00 – 14:30 Uhr               Vorstellung der Mentorinnen und Mentoren/
                                               Presentation of mentors

14:30 – 16:00 Uhr               Session I

16:00 – 16:30 Uhr               Kaffeepause und Netzwerken/
                                              Coffee break and networking

16:30 – 18:00 Uhr               Session II

Teilnahme ist nur mit vorheriger Anmeldung möglich. Das Formular zur verbindlichen Anmeldung finden Sie hier. Für die Veranstaltung wird ein Unkostenbeitrag für Getränke und Material in Höhe von 3,- Euro erhoben.

Ort: Podewil, Klosterstr. 68, 10179 Berlin, (U2 Klosterstr. | S- und U-Bahn Alexanderplatz)

Programm DE

Programm EN

Informationen zu den Mentoren/Information about the mentors


Newsletter

Abonnieren Sie den Newsletter des Kulturförderpunkts Berlin!

Brauchen Sie eine persönliche Beratung für Ihr Projekt?

Schicken Sie uns Ihr Konzept vorab und vereinbaren Sie einen Termin!
Email: beratung(at)kulturfoerderpunkt-berlin.de