Beauftragte der Bundesregierung für Kultur und Medien

Deutscher Literaturfonds - Vermittlungsförderung
Der Deutsche Literaturfonds e.V. wurde als "Einrichtung zur Förderung der zeitgenössischen deutschsprachigen Literatur" gegründet. Die ihm zur Verfügung stehenden Mittel setzt er vor allem ein zur Förderung von deutschsprachigen Autorinnen und Autoren, bundesweit wirksamen literarischen Initiativen und Modellvorhaben und zur Sicherung wichtiger literarischer Traditionen.

Förderkriterien

Gefördert werden können:
- Unterstützung von bundesweit bedeutenden Initiativen, die dazu dienen, das Interesse an Literatur im pädagogischen Bereich (Jugend- und Erwachsenenbildung) und im breiten Publikum zu wecken und zu fördern.
- Unterstützung von überregionalen und internationalen Modellvorhaben zur Vermittlung der deutschsprachigen Gegenwartsliteratur im In- und Ausland
- Finanzierung bzw. Mitfinanzierung von Symposien und ähnlichen Veranstaltungen, die der Weiterentwicklung zeitgenössischer Literatur im Sinne der Ziele des Deutschen Literaturfonds dienen.
- Punktuelle Förderung periodisch erscheinender, überregional wirksamer - Publikationen, welche die zeitgenössische literarische Entwicklung betreffen.
- Finanzierung bzw. Mitfinanzierung von Übersetzungen zeitgenössischer deutschsprachiger Werke.
- Förderung von qualifizierten Übersetzungen literarisch herausragender Werke der internationalen Gegenwartsliteratur ins Deutsche.
- Zuschüsse zur Sicherung von wichtigen literarischen Traditionen für die Gegenwart, zum Beispiel in Form von Zuschüssen für Editionsvorhaben oder die Erwerbung, Erschließung und Konservierung von Schriftstellernachlässen.

Leseveranstaltungen und Festivals sind in der Regel von der Förderung ausgeschlossen.

Antragsteller: Künstler, Verlage und literarische Institutionen
Art der Förderung Zuwendungen zur Deckung von Ausgaben des Zuwendungsempfängers für einzelne Vorhaben, die fachlich, inhaltlich und finanziell abgrenzbar sind.
[Mehr: Klick auf den Begriff]
Projektförderung
Antragsteller gemeinnützige Einrichtungen, juristische Person, Künstler, natürliche Person, Vereine
Fördergebiete Deutschland, Land Berlin
Fördersummen keine Angabe
Unterlagen zur Antragseinreichung Es werden folgende Unterlagen benötigt:
- Formloser Antrag
- Kostenbegründung
- Projektbeschreibung/ Exposé
- Manuskriptprobe
Einzelsparten und Themenfelder Literatur
Autorenförderung
Link zur Internetseite des Förderprogramms
Mittelherkunft Bund
Letzte Änderung 02.03.2020
Quelle:
Angaben ohne Gewähr
Antragsfrist
31.01.2020
31.05.2020
Kontakt
Alexandraweg 23
64287 Darmstadt, Deutschland

Tel.: 06151 40930
E-Mail: info@deutscher-literaturfonds.de
Website: www.deutscher-literaturfonds.de

Allgemeine FAQs zur Kulturförderung

Wie schreibe ich einen Antrag?

Was unterstützt das Programm "Kreatives Europa"?

Wie sollte ein Finanzierungsplan aussehen?

Wo finde ich Informationen zu Interessenvertretungen und Netzwerken in meiner Sparte?

Die wichtigsten Fragen und Antworten zur Kulturförderung und Antragsstellung finden Sie in unseren FAQs.

Weitere Links

Music Pool Berlin - Beratungsangebot für die Musik-Szene

Landesverband freie darstellende Künste Berlin - Interessensvertretung freie Darstellende Künste Berlin

Creative Europe Desk KULTUR - Kontakt­­stel­le für die Kultur­­förder­ung der EU in Deutschland

Touring Artists - Informationsportal für international mobile Künstlerinnen und Künstler

Kubinaut  – Berliner Community-Plattform für Kulturelle Bildung

Hier geht's zu den weiterführenden Links.

Allgemeine FAQs zur Kulturförderung

Wie schreibe ich einen Antrag?

Was unterstützt das Programm "Kreatives Europa"?

Wie sollte ein Finanzierungsplan aussehen?

Wo finde ich Informationen zu Interessenvertretungen und Netzwerken in meiner Sparte?

Die wichtigsten Fragen und Antworten zur Kulturförderung und Antragsstellung finden Sie in unseren FAQs.