Bundesministerium für Bildung und Forschung

Kultur macht stark - Bündnisse für Bildung: THEATER FÜR ALLE! Förderprogramm für junges Theater (Bund Deutscher Amateurtheater e.V.)
Der BDAT hat als Programmpartner von „Kultur macht stark. Bündnisse für Bildung“ des Bundesministeriums für Bildung und Forschung die bundesweite Bildungsinitiative THEATER FÜR ALLE! entwickelt.

Es stehen fünf Förderformate zur Verfügung, die viele individuelle Gestaltungsspielräume bei der Realisierung von Theaterprojekten mit bildungsbenachteiligten Kindern und Jugendlichen zwischen 4 und 18 Jahren bieten: Aufbau von Theatergruppen, Peer-to-Peer-Projekte mit Exkursionen, Theaterfreizeiten, Theaterwerkstätten sowie Jahres- und Familienprojekte. Externe Theaterfachleute, Künstler und Pädagogen können als Honorarkräfte in die Projektarbeit eingebunden werden.

Förderkriterien

Eine Voraussetzung für die Teilnahme ist, dass drei lokale Bündnispartner kooperieren, zum Beispiel ein Theaterverein, ein Jugendzentrum, der örtliche Kultur-, Sport- oder Heimatverein, die Stadtverwaltung oder auch Handwerksbetriebe (Bühnenbild und Kostüme), karitative Organisationen, soziokulturelle Initiativen, Verbände, Bildungsträger, Kitas und Schulen. Gefördert werden Veranstaltungen der außerschulischen Bildung.

Die Förderrichtlinien des BMBF zum Programm sind einzuhalten.
Art der Förderung Zuwendungen zur Deckung von Ausgaben des Zuwendungsempfängers für einzelne Vorhaben, die fachlich, inhaltlich und finanziell abgrenzbar sind.
[Mehr: Klick auf den Begriff]
Projektförderung
Antragsteller gemeinnützige Einrichtungen, Spielstätten, Vereine, Öffentliche Einrichtungen
Fördergebiete Deutschland, Land Berlin
Fördersummen keine Angabe
Unterlagen zur Antragseinreichung Zweistufiges Verfahren:
Zuerst wird ein Antragsformular (Download) ausgefüllt und eingereicht. Es erfolgt eine Prüfung vorab mit entsprechender Rückmeldung.
Dann wird ein Komplettantrag eingereicht.
Einzelsparten und Themenfelder Darstellende Künste
Theater
Kulturelle Bildung

Themenfelder
Kinder & Jugendliche
Link zur Internetseite des Förderprogramms
Mittelherkunft Bund
Letzte Änderung 10.05.2019
Quelle: Bund Deutscher Amateurtheater e.V. (BDAT)
Angaben ohne Gewähr
Antragsfrist
letzte Ausschreibung beendet
Nach fünf Jahren erfolgreicher Förderung von Bündnissen und insgesamt 156 Maßnahmen wird der BDAT nicht mehr als Programmpartner bei „Kultur macht stark“ 2018-2022 mitwirken.
Kontakt
Ansprechpartner
Frau Annemie Burkhardt
Tel.: 030 263985920
E-Mail: theaterfueralle@bdat.info

Weitere Ansprechpartner:
Erreichbarkeit:
Mo-Mi 9.30 - 15.30 Uhr
Do 9.30 - 12.00 Uhr

Bund Deutscher Amateurtheater e.V. (BDAT)
Lützowplatz 9
10785 Berlin, Deutschland

Tel.: 030 26398590
E-Mail: berlin@bdat.info
Website: www.bdat.info/cms/front_content.php

Allgemeine FAQs zur Kulturförderung

Wie schreibe ich einen Antrag?

Was unterstützt das Programm "Kreatives Europa"?

Wie sollte ein Finanzierungsplan aussehen?

Wo finde ich Informationen zu Interessenvertretungen und Netzwerken in meiner Sparte?

Die wichtigsten Fragen und Antworten zur Kulturförderung und Antragsstellung finden Sie in unseren FAQs.

Weitere Links

Music Pool Berlin - Beratungsangebot für die Musik-Szene

Landesverband freie darstellende Künste Berlin - Interessensvertretung freie Darstellende Künste Berlin

Creative Europe Desk KULTUR - Kontakt­­stel­le für die Kultur­­förder­ung der EU in Deutschland

Touring Artists - Informationsportal für international mobile Künstlerinnen und Künstler

Kubinaut  – Berliner Community-Plattform für Kulturelle Bildung

Hier geht's zu den weiterführenden Links.

Allgemeine FAQs zur Kulturförderung

Wie schreibe ich einen Antrag?

Was unterstützt das Programm "Kreatives Europa"?

Wie sollte ein Finanzierungsplan aussehen?

Wo finde ich Informationen zu Interessenvertretungen und Netzwerken in meiner Sparte?

Die wichtigsten Fragen und Antworten zur Kulturförderung und Antragsstellung finden Sie in unseren FAQs.