Bundesministerium für Bildung und Forschung

Kultur macht stark - Bündnisse für Bildung: Ich bin ein Leseheld (Borromäusverein e. V.Netzwerk für katholische Büchereiarbeit)
„Ich bin ein LeseHeld” - die Maßnahme mit Erlebnischarakter des Borromäusvereins e.V. wurde im Rahmen von „Kultur macht stark – Bündnisse für Bildung” entwickelt. Es ist ein Angebot zu Leselust statt Lesefrust für 5 bis 7jährige und 8 bis 10jährige Jungen.

Katholische Öffentliche Büchereien veranstalten deutschlandweit in Kooperation mit Kindergärten, Schulen, lokalen Vereinen und Berufssparten Aktionen rund ums Lesen - in Büchereien und an außergewöhnlichen Leseorten.

Bewegung, Spiel und Kreativität mit Gleichaltrigen statt mühseligem Pauken und Quälen durch unliebsame Texte. Alters- und interessenbezogene Literatur für Jungen, die Neugier, Wissbegierde, Verständnis für Gesellschaft und Umwelt weckt. Männliche Lese-Vorbilder mit unter-schiedlichen Tätigkeiten, die „Helden des Alltags”, holen die Jungen bei ihren Interessen ab und bieten gemeinsam mit den Mitarbeiter/innen der KÖBs Aktionen an, in die sich die Zielgruppen mit ihrem Wissen, ihren Erlebnissen und Stärken einbringen können.

Förderkriterien

Das Projekt „Ich bin ein Leseheld“ richtet sich speziell an Jungen zwischen 4 und 10 Jahren. Insbesondere an diejenigen aus bildungsbenachteiligten Familien und/oder Kinder mit Migrationshintergrund.
Um eine altersgemäße Förderung zu ermöglichen, wird das Projekt dreistufig aufgebaut. Das erste Angebot richtet sich an
Kindergartenkinder zwischen 4 und 6 Jahren. In der zweiten Projektphase stehen die Kinder der 1. und 2. Klasse im Fokus.
Die dritte Stufe schließlich stellt ein Angebot für die Kinder der 3. und 4. Klassen vor. Die benannten Stufen können inhaltlich aneinander anschließen, aber auch einzeln durchgeführt werden.
Für die Teilnahme am „LeseHeld“ können sich Büchereien anmelden, die ein Bündnis für Bildung mit einem lokalen Aktionspartner eingehen wollen und gemeinsam eine Abenteuerreihe durchführen möchten.

Folgende Schritte sind dafür erforderlich
- Kontaktaufnahme zu potentiellen lokalen Bündnispartnern durch die Bücherei
- Bewerbung für „Ich bin ein LeseHeld“
- Teilnahme an einer „LeseHelden“-Schulung durch BüchereimitarbeiterInnen
- Kontaktaufnahme zu potentiellen VorleseHelden
- Durchführung der Abenteuerreihe vor Ort durch die lokalen Bündnispartner
Bündnispartner werden kann jede Institution und jede Vereinsform, die zusammen mit einer Bücherei die Bewerbung „Ich bin ein LeseHeld“ erfolgreich bewältigt.
Art der Förderung Zuwendungen zur Deckung von Ausgaben des Zuwendungsempfängers für einzelne Vorhaben, die fachlich, inhaltlich und finanziell abgrenzbar sind.
[Mehr: Klick auf den Begriff]
Projektförderung
Antragsteller Öffentliche Einrichtungen
Fördergebiete Deutschland, Land Berlin
Fördersummen keine Angabe
Einzelsparten und Themenfelder Kulturelle Bildung

Literatur
Bibliotheken
Themenfelder
Kinder & Jugendliche
Link zur Internetseite des Förderprogramms
Mittelherkunft Bund
Letzte Änderung 10.05.2019
Quelle: Borromäusverein e. V.Netzwerk für katholische Büchereiarbeit
Angaben ohne Gewähr
Antragsfrist
keine Antragstellung mehr möglich
Kontakt
Ansprechpartner
Herr Cnut Fritz
Tel.: 0228 7258 410
E-Mail: leseheld@borromaeusverein.de

Borromäusverein e. V.Netzwerk für katholische Büchereiarbeit
Wittelsbacherring 7-9
53115 Bonn, Deutschland

Website: www.borromaeusverein.de

Allgemeine FAQs zur Kulturförderung

Wie schreibe ich einen Antrag?

Was unterstützt das Programm "Kreatives Europa"?

Wie sollte ein Finanzierungsplan aussehen?

Wo finde ich Informationen zu Interessenvertretungen und Netzwerken in meiner Sparte?

Die wichtigsten Fragen und Antworten zur Kulturförderung und Antragsstellung finden Sie in unseren FAQs.

Weitere Links

Music Pool Berlin - Beratungsangebot für die Musik-Szene

Landesverband freie darstellende Künste Berlin - Interessensvertretung freie Darstellende Künste Berlin

Creative Europe Desk KULTUR - Kontakt­­stel­le für die Kultur­­förder­ung der EU in Deutschland

Touring Artists - Informationsportal für international mobile Künstlerinnen und Künstler

Kubinaut  – Berliner Community-Plattform für Kulturelle Bildung

Hier geht's zu den weiterführenden Links.

Allgemeine FAQs zur Kulturförderung

Wie schreibe ich einen Antrag?

Was unterstützt das Programm "Kreatives Europa"?

Wie sollte ein Finanzierungsplan aussehen?

Wo finde ich Informationen zu Interessenvertretungen und Netzwerken in meiner Sparte?

Die wichtigsten Fragen und Antworten zur Kulturförderung und Antragsstellung finden Sie in unseren FAQs.