Bundesministerium für Bildung und Forschung

Kultur macht stark plus- Bündnisse für Bildung: Ich bin HIER! Willkommen. (Der Paritätische Gesamtverband)
Unter dem Titel „Ich bin HIER! Willkommen“ initiiert der Deutsche Paritätische Wohlfahrtsverband Bündnisse für Bildung, die niedrigschwellige sozialraumorientierte Angebote für junge Menschen von 18 bis 26 Jahren mit Fluchterfahrung schaffen. Ziel der Angebote ist es, die Teilnehmenden mit ihrer neuen Lebenswelt vertraut zu machen und so ihre kulturellen Kompetenzen zu fördern und ihr Selbstkonzept zu stärken.

Gefördert werden dreitägige bis zweiwöchige Kurse, in denen bis zu zehn Teilnehmerinnen und Teilnehmer unter Anleitung von künstlerischen und pädagogischen Fachkräften durch einen kulturpädagogischen Ansatz ihren Sozialraum kennenlernen. „Ich bin HIER! Willkommen“ setzt darauf, durch vielfältige Angebote insbesondere die Sprache und Kommunikation der jungen geflüchteten Erwachsenen zu fördern.

Förderkriterien

Gefördert werden dreitägige bis zehntätige Kurse, in denen bis zu zehn Teilnehmerinnen und Teilnehmer unter Anleitung von künstlerischen und pädagogischen Fachkräften durch einen kulturpädagogischen Ansatz ihren Sozialraum kennenlernen. „Ich bin HIER! Willkommen“ setzt darauf, durch vielfältige Angebote insbesondere die Sprache und Kommunikation der jungen geflüchteten Erwachsenen zu fördern.

Maßnahmen können von lokalen Bündnissen beantragt werden, die bestimmte Anforderungen erfüllen. Die Bündnisse:
- müssen aus mindestens drei zivilgesellschaftlichen Akteuren bestehen, die gemeinnützige oder mildtätige Zwecke verfolgen.
- müssen eine Kooperationsvereinbarung abschließen.
- müssen ein gemeinsames Konzept auf der Grundlage des Gesamtkonzeptes entwickeln.
- müssen plausibel darlegen, wie sie die Zielgruppe erreichen wollen.
- müssen die sozialräumlichen Gegebenheiten berücksichtigen.
- sollten Ehrenamtliche einbeziehen.
- sollten Eigenleistungen einbringen.

Mindestens einer der Bündnispartner muss außerdem bereits über einschlägige Erfahrungen und Kenntnisse in der Arbeit mit jungen Erwachsenen und/oder Geflüchteten verfügen.

Mit den Angeboten sollen junge Menschen zwischen 18 und 26 Jahre überwiegend mit Fluchterfahrung erreicht werden.
Art der Förderung Zuwendungen zur Deckung von Ausgaben des Zuwendungsempfängers für einzelne Vorhaben, die fachlich, inhaltlich und finanziell abgrenzbar sind.
[Mehr: Klick auf den Begriff]
Projektförderung
Antragsteller gemeinnützige Einrichtungen, natürliche Person, Vereine, Öffentliche Einrichtungen
Fördergebiete Deutschland, Land Berlin
Fördersummen 20.000 € bis 50.000 €
Unterlagen zur Antragseinreichung Anträge können über die KUMASTA-Datenbank eingereicht werden
Einzelsparten und Themenfelder Darstellende Künste

Bildende Kunst

Musik

Literatur

Kulturelle Bildung

Soziokultur

Themenfelder
Migration, Interkultureller Austausch, Integration, Kinder & Jugendliche
Sonstige
Link zur Internetseite des Förderprogramms
Mittelherkunft Bund
Letzte Änderung 30.04.2019
Quelle: Der Paritätische Gesamtverband
Angaben ohne Gewähr
Antragsfrist
Keine Deadline
Der vollständige Antrag muss spätestens vier Wochen vor gewünschtem Beginn der Förderung vorliegen.
Kontakt
Ansprechpartner

E-Mail: kms@paritaet.org

Der Paritätische Gesamtverband
Oranienburger Str. 13-14
10178 Berlin, Deutschland

Tel.: 030 24636 326 -0
E-Mail: kms@paritaet.org
Website: www.kms.paritaet.org

Allgemeine FAQs zur Kulturförderung

Wie schreibe ich einen Antrag?

Was unterstützt das Programm "Kreatives Europa"?

Wie sollte ein Finanzierungsplan aussehen?

Wo finde ich Informationen zu Interessenvertretungen und Netzwerken in meiner Sparte?

Die wichtigsten Fragen und Antworten zur Kulturförderung und Antragsstellung finden Sie in unseren FAQs.

Weitere Links

Music Pool Berlin - Beratungsangebot für die Musik-Szene

Landesverband freie darstellende Künste Berlin - Interessensvertretung freie Darstellende Künste Berlin

Creative Europe Desk KULTUR - Kontakt­­stel­le für die Kultur­­förder­ung der EU in Deutschland

Touring Artists - Informationsportal für international mobile Künstlerinnen und Künstler

Kubinaut  – Berliner Community-Plattform für Kulturelle Bildung

Hier geht's zu den weiterführenden Links.

Allgemeine FAQs zur Kulturförderung

Wie schreibe ich einen Antrag?

Was unterstützt das Programm "Kreatives Europa"?

Wie sollte ein Finanzierungsplan aussehen?

Wo finde ich Informationen zu Interessenvertretungen und Netzwerken in meiner Sparte?

Die wichtigsten Fragen und Antworten zur Kulturförderung und Antragsstellung finden Sie in unseren FAQs.