Bundesministerium für Bildung und Forschung

Kultur macht stark - Bündnisse für Bildung: MusikLeben 2 (Verband deutscher Musikschulen e.V.)
Mit MusikLeben! verfolgt der VdM das Ziel, dass sich lokale Bündnisse für Bildung konstituieren und diese zielgruppenorientierte musikalische Fördermaßnahmen für bildungsbenachteiligte Kinder und Jugendliche entwickeln. Die Maßnahmen sollen zur Stärkenentwicklung, größerer Eigenständigkeit, mehr Teamfähigkeit und insgesamt zu besseren Bildungschancen der Kinder und Jugendlichen beitragen.

Förderkriterien

Antragsteller und federführender Bündnispartner bei MusikLeben 2-Anträgen muss eine öffentliche, gemeinnützige, nicht gewinnorientierte Musikschule in Deutschland sein. Die Antragsteller sollen Erfahrungen im Umgang mit öffentlichen Projektförderungen vorweisen können. Eine Mitgliedschaft im VdM ist kein Förderkriterium.

Zum Gelingen von lokalen Bildungsbündnissen ist das Zusammenwirken von mindestens drei lokalen Bündnispartnern mit unterschiedlichen, einander ergänzenden Kompetenzen erforderlich. Jeder Bündnispartner muss auf lokaler Ebene verankert sein. Einzelpersonen sind als Bündnispartner ausgeschlossen.

Die Projektformate gliedern sich in vier Kurs- und zwei Freizeitformate: Kurse im Vorschulbereich, einfache Kurse, modifizierte Kurse, Musical Kurse, Wochenend- und Ferienfreizeiten.Die Auswahl eines Formates ist bindend, und eine Mischung verschiedener Förderformate ist nur in begründeten Ausnahmefällen und in Abstimmung mit dem VdM-Projektbüro möglich!
https://www.musikschulen.de/projekte/kultur-macht-stark/musikleben/formate/index.html
Art der Förderung Zuwendungen zur Deckung von Ausgaben des Zuwendungsempfängers für einzelne Vorhaben, die fachlich, inhaltlich und finanziell abgrenzbar sind.
[Mehr: Klick auf den Begriff]
Projektförderung
Fördergebiete Deutschland, Land Berlin
Fördersummen keine Angabe
Einzelsparten und Themenfelder Musik
Rock,Pop,Jazz, Alte Musik
Themenfelder
Kinder & Jugendliche
Kulturelle Bildung
Link zur Internetseite des Förderprogramms
Letzte Änderung 26.04.2019
Quelle: Verband deutscher Musikschulen e.V.
Angaben ohne Gewähr
Antragsfrist
Ausschreibung im Sommer 2019
Kontakt
Ansprechpartner
Frau Sonja Eckert
Tel.: 0228 / 95 706-93
E-Mail: eckert@musikschulen.de

Weitere Ansprechpartner:
Nadine Gemmel
gemmel( at )musikschulen.de

Markus Kaube
kaube( at )musikschulen.de

Verband deutscher Musikschulen e.V.
Plittersdorfer Straße 93
53173 Bonn, Deutschland

Tel.: 0228 / 95706-0
E-Mail: buendnisse@musikschulen.de
Website: www.musikschulen.de

Allgemeine FAQs zur Kulturförderung

Wie schreibe ich einen Antrag?

Was unterstützt das Programm "Kreatives Europa"?

Wie sollte ein Finanzierungsplan aussehen?

Wo finde ich Informationen zu Interessenvertretungen und Netzwerken in meiner Sparte?

Die wichtigsten Fragen und Antworten zur Kulturförderung und Antragsstellung finden Sie in unseren FAQs.

Weitere Links

Music Pool Berlin - Beratungsangebot für die Musik-Szene

Landesverband freie darstellende Künste Berlin - Interessensvertretung freie Darstellende Künste Berlin

Creative Europe Desk KULTUR - Kontakt­­stel­le für die Kultur­­förder­ung der EU in Deutschland

Touring Artists - Informationsportal für international mobile Künstlerinnen und Künstler

Kubinaut  – Berliner Community-Plattform für Kulturelle Bildung

Hier geht's zu den weiterführenden Links.

Allgemeine FAQs zur Kulturförderung

Wie schreibe ich einen Antrag?

Was unterstützt das Programm "Kreatives Europa"?

Wie sollte ein Finanzierungsplan aussehen?

Wo finde ich Informationen zu Interessenvertretungen und Netzwerken in meiner Sparte?

Die wichtigsten Fragen und Antworten zur Kulturförderung und Antragsstellung finden Sie in unseren FAQs.