Bundesministerium für Bildung und Forschung

Kultur macht stark - Bündnisse für Bildung: Museum macht stark (Deutscher Museumsbund e.V.)
Im Rahmen von "Kultur macht stark!" bietet der Deutsche Museumsbund das Programm "Museum macht stark" an.
Ziel des Vorhabens ist es, Kinder und Jugendliche im Alter von 5 bis 18 Jahren, die von Hause aus nur wenig mit dem Museum in Berührung kommen, mit den Angeboten dieser öffentlichen Einrichtung bekannt zu machen.
„Museum macht stark“ ermöglicht lokalen Bündnissen, Angebote im außerschulischen Bereich der kulturellen Bildung umzusetzen. Verbindlich sind hierbei zwei ausgeschriebene Formate des Deutschen Museumsbundes.

Förderkriterien

Die Maßnahmen werden von Bündnissen für Bildung mittels lokaler Kooperationen durchgeführt. Ein Bündnis besteht aus mindestens drei Partnern, mit verschiedenen inhaltlichen Schwerpunkten und strukturellen Ressourcen. Bündnispartner können nur Institutionen sein, Einzelpersonen können grundsätzlich nicht als Bündnispartner auftreten.

Der federführende Bündnispartner – Antragsteller – ist ein Museum oder eine museumsnahe Institution, z.B. Museumsdienst, Museumskooperation, Kunst- und Ausstellungshalle, Science Center oder Archive. Nur der antragstellende Bündnispartner erhält als Letztzuwendungsempfänger (LZE) die Fördermittel und ist gesamtverantwortlich für die Administration und Organisation des Vorhabens.

Format 1: Von uns - für uns! (Peer-Education): Zwei Wochen (Ferienaktivität) bis sechs Monate (bei wöchentlichen Treffen)

Format 2: Ab ins Museum! (Offenes Format): Zwei Wochen (z.B. als Museumsfreizeit/ -camp im Freilichtmuseum) bis sechs Monate (z.B.: als „Museumsclub“, d.h. Kurs mit regelmäßigen, wöchentlichen Treffen)

Es werden ausdrücklich Bewerbungen mit Konzepten für Flüchtlingskinder und -jugendliche begrüßt!
Art der Förderung Zuwendungen zur Deckung von Ausgaben des Zuwendungsempfängers für einzelne Vorhaben, die fachlich, inhaltlich und finanziell abgrenzbar sind.
[Mehr: Klick auf den Begriff]
Projektförderung
Antragsteller gemeinnützige Einrichtungen, Vereine, Öffentliche Einrichtungen
Fördergebiete Deutschland, Land Berlin
Fördersummen keine Angabe
Unterlagen zur Antragseinreichung Nächster Ausschreibungszeitraum: bis
15. Oktober 2013
für Maßnahmen ab
1.1.2014, danach voraussichtlich 1.3.2014 für Maßnahmen ab 1.6.2014

Förderantrag: www.buendnisse-fuer-bildung.de
hinzu kommen folgende Unterlagen:
-Kurzkonzept zur geplanten
Umsetzung der Maßnahme (siehe Vorlage)
- Ausgabenkalkulation (siehe Vorlage)
- Kooperationsvereinbarung (siehe Vorlage)
Einzelsparten und Themenfelder Bildende Kunst
Museen
Kulturelle Bildung

Themenfelder
Kinder & Jugendliche
Link zur Internetseite des Förderprogramms
Mittelherkunft Bund
Letzte Änderung 30.04.2019
Quelle: Deutscher Museumsbund e.V.
Angaben ohne Gewähr
Antragsfrist
31.05.2019
Kontakt
Ansprechpartner
Frau Christine Brieger
Tel.: (030) 65 21 07 10
E-Mail: museum-macht-stark@museumsbund.de

Weitere Ansprechpartner:
Melanie Köllinger

Deutscher Museumsbund e.V.
In der Halde 1
14195 Berlin, Deutschland

Tel.: 030 841 095 17
E-Mail: office@museumsbund.de
Website: www.museumsbund.de

Allgemeine FAQs zur Kulturförderung

Wie schreibe ich einen Antrag?

Was unterstützt das Programm "Kreatives Europa"?

Wie sollte ein Finanzierungsplan aussehen?

Wo finde ich Informationen zu Interessenvertretungen und Netzwerken in meiner Sparte?

Die wichtigsten Fragen und Antworten zur Kulturförderung und Antragsstellung finden Sie in unseren FAQs.

Weitere Links

Music Pool Berlin - Beratungsangebot für die Musik-Szene

Landesverband freie darstellende Künste Berlin - Interessensvertretung freie Darstellende Künste Berlin

Creative Europe Desk KULTUR - Kontakt­­stel­le für die Kultur­­förder­ung der EU in Deutschland

Touring Artists - Informationsportal für international mobile Künstlerinnen und Künstler

Kubinaut  – Berliner Community-Plattform für Kulturelle Bildung

Hier geht's zu den weiterführenden Links.

Allgemeine FAQs zur Kulturförderung

Wie schreibe ich einen Antrag?

Was unterstützt das Programm "Kreatives Europa"?

Wie sollte ein Finanzierungsplan aussehen?

Wo finde ich Informationen zu Interessenvertretungen und Netzwerken in meiner Sparte?

Die wichtigsten Fragen und Antworten zur Kulturförderung und Antragsstellung finden Sie in unseren FAQs.