Auswärtiges Amt

ifa: Ausstellungsförderung
Das Institut für Auslandsbeziehungen engagiert sich im Kulturaustausch für ein friedliches und bereicherndes Zusammenleben von Völkern, Staaten und Religionen. Kulturen sind veränderlich, beweglich und durchlässig, aber auch bewahrend und begrenzend. Sie können Quelle von Konflikten sein oder deren Umgestaltung ermöglichen.
Das ifa initiiert den interkulturellen Dialog. Es befördert den Kultur- und Kunstaustausch in Ausstellungs-, Begegnungs-, Dialog- und Konferenzprogrammen. Es trägt zum Friedenserhalt durch zivile Konfliktbearbeitung und zur kulturellen Vielfalt durch die Förderung kultureller Minderheiten bei.

Förderkriterien

Ausstellungsvorhaben deutscher und in Deutschland lebender KünstlerInnen im Ausland, Einzelausstellungen,
- Gruppenausstellungen,
- Beteiligungen an international besetzen Ausstellungsprojekten und
- Beteiligungen an internationalen Biennalen, Einladung, keine kommerziellen Galerien

Förderung in den Bereichen Transport-, Reisekosten und Mietkosten für technisches Equipment

Das Projekt muss hohe Qualitätsstandards erfüllen. Eine Einladung des Ausstellungsorts im Ausland muss vorliegen, wobei es sich hierbei nicht um einen kommerziellen Anbieter handeln darf. Das Ausstellungsprojekt muss eindeutig als ein Beitrag der deutschen Kulturszene im Rahmen
Auswärtiger Kulturpolitik erkennbar sein. Die veranstaltende ausländische Institution muss eine nennenswerte Eigenleistung erbringen.
Eine finanzielle Förderung sowohl durch das Auswärtige Amt, das Goethe-Institut und das Institut für Auslandsbeziehungen ist aus haushaltsrechtlichen Gründen unzulässig
Art der Förderung Zuwendungen zur Deckung von Ausgaben des Zuwendungsempfängers für einzelne Vorhaben, die fachlich, inhaltlich und finanziell abgrenzbar sind.
[Mehr: Klick auf den Begriff]
Projektförderung
Antragsteller Künstler, natürliche Person
Fördergebiete Deutschland, EU, Land Berlin, Welt
Fördersummen keine Angabe
Unterlagen zur Antragseinreichung Antrag mit folgenden Anlagen: Bildmaterial in gedruckter Form, Vergleichsangebote für Reise-, Transport- und Mietkosten, Lebensläufe aller Künstler, Einladung, Info über Institution.
Gültig ist der Poststempel. Es werden nur vollständige und fristgerecht eingereichte Bewerbungen zu den Sitzungen des Fachausschusses zugelassen. Nach der Abgabefrist eingereichte Anträge werden nicht berücksichtigt. Die Unterlagen können in deutscher oder englischer Sprache eingereicht werden.
Einzelsparten und Themenfelder Bildende Kunst
Ausstellungen
Themenfelder
Interkultureller Austausch
Link zur Internetseite des Förderprogramms
Mittelherkunft Bund
Letzte Änderung 23.01.2020
Quelle: Institut für Auslandsbeziehungen
Angaben ohne Gewähr
Antragsfrist
31.01.2020
Projektstart 01.06.2020
15.08.2020
Projektstart 01.01.2021
Kontakt
Ansprechpartner
Frau Jochen Hetterich
Tel.: 0711 2225 170
E-Mail: kuenstlerkontakte@ifa.de

Institut für Auslandsbeziehungen
Charlottenplatz 17
70173 Stuttgart, Deutschland

Tel.: 0711 22250
E-Mail: info@ifa.de
Website: www.ifa.de

Allgemeine FAQs zur Kulturförderung

Wie schreibe ich einen Antrag?

Was unterstützt das Programm "Kreatives Europa"?

Wie sollte ein Finanzierungsplan aussehen?

Wo finde ich Informationen zu Interessenvertretungen und Netzwerken in meiner Sparte?

Die wichtigsten Fragen und Antworten zur Kulturförderung und Antragsstellung finden Sie in unseren FAQs.

Weitere Links

Music Pool Berlin - Beratungsangebot für die Musik-Szene

Landesverband freie darstellende Künste Berlin - Interessensvertretung freie Darstellende Künste Berlin

Creative Europe Desk KULTUR - Kontakt­­stel­le für die Kultur­­förder­ung der EU in Deutschland

Touring Artists - Informationsportal für international mobile Künstlerinnen und Künstler

Kubinaut  – Berliner Community-Plattform für Kulturelle Bildung

Hier geht's zu den weiterführenden Links.

Allgemeine FAQs zur Kulturförderung

Wie schreibe ich einen Antrag?

Was unterstützt das Programm "Kreatives Europa"?

Wie sollte ein Finanzierungsplan aussehen?

Wo finde ich Informationen zu Interessenvertretungen und Netzwerken in meiner Sparte?

Die wichtigsten Fragen und Antworten zur Kulturförderung und Antragsstellung finden Sie in unseren FAQs.