Hypo-Kulturstiftung

Museumsfonds
Der Förderschwerpunkt der Hypo-Kulturstiftung liegt auf der bildenden Kunst der Gegenwart. Die Hypo-Kulturstiftung hat seit ihrer Gründung jährlich rund 30 Projekte gefördert. Insgesamt wurden 3,6 Millionen Euro auf über 800 Förderungen verteilt.
Das Grundgerüst der Förderungen bilden die vielen kleinen Projekte in ganz Deutschland: Ausstellungen jüngerer, aber auch älterer, weniger bekannter Künstler, die in Museen, Ausstellungshäusern, Kunstvereinen, Berufsverbänden, Institutionen von Städten und Gemeinden gezeigt werden, erhalten dadurch Hilfe bei der Realisierung ihrer Initiativen.

Förderkriterien

Der Museumsfonds der Hypo-Kulturstiftung fördert Ankäufe von Werken der Gegenwartskunst. Das Ziel ist es, öffentliche Kunstmuseen mit überregionaler Bedeutung zu unterstützen, die in einer permanenten Sammlung einen Überblick über wesentliche Strömungen der zeitgenössischen Kunst geben.
Für diese Förderung kommen in der Regel folgende Museen in Frage: Deutsche, einer unbegrenzten Öffentlichkeit zugängliche Kunstmuseen mit überörtlicher Bedeutung, die in einer permanenten Schausammlung einen Überblick über wesentliche Strömungen der zeitgenössischen Kunst geben.
Weitere Bestimmungen siehe Förderrichtlinien unter: www.hypo-kulturstiftung.de/richtlinien/Richtlinien_Museumsfonds_1307.pdf
Art der Förderung Zuwendungen zur Deckung von Ausgaben des Zuwendungsempfängers für einzelne Vorhaben, die fachlich, inhaltlich und finanziell abgrenzbar sind.
[Mehr: Klick auf den Begriff]
Projektförderung
Antragsteller gemeinnützige Einrichtungen, Private Träger, Öffentliche Einrichtungen
Fördergebiete Deutschland, Land Berlin
Fördersummen keine Angabe
Einzelsparten und Themenfelder Bildende Kunst
Ausstellungen, Museen, Fotografie
Link zur Internetseite des Förderprogramms
Mittelherkunft Privat (Stiftung)
Letzte Änderung 02.05.2019
Quelle: Hypo - Kulturstiftung
Angaben ohne Gewähr
Antragsfrist
30.06.2019
31.10.2019
28.02.2020
Über Förderanfragen wird dreimal im Jahr in einem Fördergremium entschieden.
Kontakt
Ansprechpartner
Frau Gabriele Schubert
Tel.: 089 378 42 668
E-Mail: schubert@hypo-kulturstiftung.de

Hypo - Kulturstiftung
Theatinerstraße 8
80333 München, Deutschland

Tel.: 089 378 42 668
E-Mail: kontakt@hypo-kulturstiftung.de
Website: www.hypo-kulturstiftung.de

Allgemeine FAQs zur Kulturförderung

Wie schreibe ich einen Antrag?

Was unterstützt das Programm "Kreatives Europa"?

Wie sollte ein Finanzierungsplan aussehen?

Wo finde ich Informationen zu Interessenvertretungen und Netzwerken in meiner Sparte?

Die wichtigsten Fragen und Antworten zur Kulturförderung und Antragsstellung finden Sie in unseren FAQs.

Weitere Links

Music Pool Berlin - Beratungsangebot für die Musik-Szene

Landesverband freie darstellende Künste Berlin - Interessensvertretung freie Darstellende Künste Berlin

Creative Europe Desk KULTUR - Kontakt­­stel­le für die Kultur­­förder­ung der EU in Deutschland

Touring Artists - Informationsportal für international mobile Künstlerinnen und Künstler

Kubinaut  – Berliner Community-Plattform für Kulturelle Bildung

Hier geht's zu den weiterführenden Links.

Allgemeine FAQs zur Kulturförderung

Wie schreibe ich einen Antrag?

Was unterstützt das Programm "Kreatives Europa"?

Wie sollte ein Finanzierungsplan aussehen?

Wo finde ich Informationen zu Interessenvertretungen und Netzwerken in meiner Sparte?

Die wichtigsten Fragen und Antworten zur Kulturförderung und Antragsstellung finden Sie in unseren FAQs.