Heinrich Böll Stiftung

Bildungswerk Berlin
Das Bildungswerk Berlin ist ein Forum für offene politische Bildungsarbeit und fördert die Diskussion über eine Gesellschaftspolitik nach ökologischen, basisdemokratischen und gewaltfreien Grundsätzen.
Die Bildungsarbeit organisiert den Diskurs zwischen Zivilgesellschaftlich zustande gekommener Interessenverband
[Mehr: Klick auf den Begriff]
Nichtregierungsorganisationen
, Politik, Wirtschaft, Wissenschaft und Gesellschaft. Sie soll zwischen den unterschiedlichen gesellschaftlichen Gruppen und dem grünnahen Spektrum vermitteln und Räume für einen qualifizierten Austausch schaffen. Ziel unserer Bildungsarbeit ist es, Menschen zu befähigen, sich aktiv an den politischen Prozessen zu beteiligen.
Das Bildungswerk ist auch als grünnahe Landesstiftung eine unabhängige Bildungsorganisation. Mit den grünnahen Strömungen verbinden es die Grundwerte Ökologie und Nachhaltigkeit, Demokratie und Menschenrechte, Selbstbestimmung und Gerechtigkeit.

Förderkriterien

Finanzierung von Bildungsveranstaltungen (Referenten) und Seminaren (Teilnehmerbeiträge)
Antragsteller können nur sein: MitarbeiterInnen der politischen Bildung und Arbeitskreise des Bildungswerkes.
Art der Förderung Zuwendungen zur Deckung von Ausgaben des Zuwendungsempfängers für einzelne Vorhaben, die fachlich, inhaltlich und finanziell abgrenzbar sind.
[Mehr: Klick auf den Begriff]
Projektförderung
Antragsteller nur Berliner, Schulen, Studenten, Wissenschaftler
Fördergebiete Deutschland, Land Berlin
Fördersummen 500 € bis 5.000 €
Unterlagen zur Antragseinreichung Die Anträge sollen nicht länger als 3 Seiten sein

Ein Antrag beinhaltet drei Teile:
a) ein Anschreiben, in dem der/ die AntragstellerInnen das Projekt allgemein erläutern
b) ein Programm, in dem der Seminarablauf, ReferentInnen und Methoden erkennbar sind
c) einen Ausgaben eines Projekts
[Mehr: Klick auf den Begriff]
Kostenplan
Einzelsparten und Themenfelder Themenfelder
Wissenschaft, Politische Bildung, Umwelt, Bildung
Link zur Internetseite des Förderprogramms
Mittelherkunft Privat (Stiftung)
Letzte Änderung 03.04.2019
Quelle: Heinrich Böll Stiftung
Angaben ohne Gewähr
Antragsfrist
15.09.2019
Projektstart für Projekte im 2. Halbjahr 2018
bitte erst ab 1.8.2019 einreichen
Kontakt
Heinrich Böll Stiftung
Schumannstr. 8
10117 Berlin, Deutschland

Tel.: 030 285 34-0
E-Mail: info@boell.de
Website: www.boell.de

Allgemeine FAQs zur Kulturförderung

Wie schreibe ich einen Antrag?

Was unterstützt das Programm "Kreatives Europa"?

Wie sollte ein Finanzierungsplan aussehen?

Wo finde ich Informationen zu Interessenvertretungen und Netzwerken in meiner Sparte?

Die wichtigsten Fragen und Antworten zur Kulturförderung und Antragsstellung finden Sie in unseren FAQs.

Weitere Links

Music Pool Berlin - Beratungsangebot für die Musik-Szene

Landesverband freie darstellende Künste Berlin - Interessensvertretung freie Darstellende Künste Berlin

Creative Europe Desk KULTUR - Kontakt­­stel­le für die Kultur­­förder­ung der EU in Deutschland

Touring Artists - Informationsportal für international mobile Künstlerinnen und Künstler

Kubinaut  – Berliner Community-Plattform für Kulturelle Bildung

Hier geht's zu den weiterführenden Links.

Allgemeine FAQs zur Kulturförderung

Wie schreibe ich einen Antrag?

Was unterstützt das Programm "Kreatives Europa"?

Wie sollte ein Finanzierungsplan aussehen?

Wo finde ich Informationen zu Interessenvertretungen und Netzwerken in meiner Sparte?

Die wichtigsten Fragen und Antworten zur Kulturförderung und Antragsstellung finden Sie in unseren FAQs.