Deutsche Bank Stiftung

Stipendium "Akademie Musiktheater heute"
Die Deutsche Bank Stiftung vergibt jährlich 15 Stipendien für die Akademie Musiktheater heute. Gesucht werden neue Talente und begeisterungsfähige junge Profis, die im Musiktheater etwas bewegen sowie Verantwortung übernehmen möchten und deren bisheriger Weg dies erkennen lässt.

Förderkriterien

Die Ausschreibung richtet sich an internationale Studierende und junge internationale Profis aus den Sparten Bühnen- und/oder Kostümbild, Dirigieren, Dramaturgie, Komposition, Kulturmanagement, Libretto/Text und Regie im Bereich Musiktheater/Oper sowie an internationale Quereinsteigende anderer Studienrichtungen beziehungsweise Ausbildungen mit einschlägigen Praktika oder Berufserfahrung in den oben genannten Sparten.

Die Altersgrenze für Bewerbende liegt bei 32 Jahren (Jahrgang 1988). Ausnahmereglungen gelten für Personen, die in Elternzeit waren (bis zu drei Jahren), Angehörige gepflegt haben (bis zu 2 Jahren) sowie das FSJ oder FSJ Kultur – Freiwilliges Soziales Jahr (bis zu 2 Jahren), das FÖJ – Freiwilliges Ökologisches Jahr (bis zu 2 Jahren), den BFD – Bundesfreiwilligendienst (bis zu 18 Monaten), den freiwilligen Wehrdienst (bis zu 23 Monaten) oder die Wehrpflicht (bis zu 6 Monaten) absolviert haben. Auf Grundlage eines erbrachten Nachweises können diese Zeiten bei der Bewerbung berücksichtigt und entsprechend angerechnet werden. Während des zweijährigen Stipendienprogramms müssen die Teilnehmenden Europa als Arbeits- und Lebensmittelpunkt haben. Gute Kenntnisse der deutschen Sprache werden vorausgesetzt.
Art der Förderung Stipendium
Antragsteller Künstler
Fördergebiete EU
Fördersummen keine Angabe
Unterlagen zur Antragseinreichung - Motivationsschreiben max. 1.500 Zeichen inkl. Leerzeichen (Eingabe in Maske im Online-Formular)

- Tabellarischer Lebenslauf mit dem Aktuellsten beginnend, ohne Foto, höchstens 1 Din A4 Seite lang. Bitte verwenden Sie für den tabellarischen Lebenslauf die Formatierung Schriftart “Arial” in Schriftgröße 11pt, Zeilenabstand 1,5 (eine pdf-Datei als Anlage, max. 3 MB)

- Essay max. 7.000 Zeichen inkl. Leerzeichen, das Thema variiert je nach Sparte (Eingabe in Maske im Online-Formular) Zu den Themen

- Arbeits- und Abschlusszeugnisse soweit vorhanden (eine pdf-Datei als Anlage; bitte fassen Sie alle Zeugnisse in einer Datei zusammen, max. 10 MB)

- Zwei Empfehlungsschreiben Die Empfehlungen müssen Bezug auf das Förderprogramm nehmen und unterschrieben sein. Die Referenz muss aus der Praxis und/oder Wissenschaft sein, zum Beispiel von einer Arbeitgeberin oder einem Arbeitgeber, Hochschullehrenden oder einer Persönlichkeit des kulturellen Lebens. (zwei pdf-Dateien als Anlage, max 3 MB pro Datei)

- Arbeitsproben
Arbeitsproben sind obligatorisch für die folgenden Sparten:

Bühnen- und Kostümbild: Konzeption (Zeichnungen oder Fotos) von einem selbst gefertigten Bühnenbild (eine pdf-Datei als Anlage)
Dirigieren: Aufnahme auf DVD oder bis zu drei Links zu Online-Videos (YouTube o. ä.)
Dramaturgie: z. B. Programmheft, Texte (eine pdf-Datei als Anlage, max. 10 MB)
Komposition: Partitur (eine pdf-Datei als Anlage, max. 10 MB), ggf. zusätzlich mit Hörbeispielen auf CD oder bis zu drei Links zu Online-Audios/-Videos (YouTube-Videos o. ä.)
Libretto/Text: (eine pdf-Datei als Anlage, max. 10 MB)

Bitte schicken Sie CDs oder DVDs an die folgende Adresse:

Deutsche Bank Stiftung
Akademie Musiktheater heute
60262 Frankfurt am Main
Einzelsparten und Themenfelder Darstellende Künste
Theater, Oper, Musiktheater
Link zur Internetseite des Förderprogramms
Mittelherkunft Privat (Stiftung)
Letzte Änderung 31.01.2020
Quelle: Akademie Musiktheater heute
Angaben ohne Gewähr
Antragsfrist
30.04.2020
Kontakt
Ansprechpartner
Neuer Kontakt
E-Mail: amh@deutsche-bank-stiftung.de

Akademie Musiktheater heute
Deutsche Bank Stiftung
Akademie Musiktheater heute
69262 Frankfurt am Main, Deutschland

Tel.: 069 24752590
E-Mail: office@deutsche-bank-stiftung.de
Website: https://www.deutsche-bank-stiftung.de/

Allgemeine FAQs zur Kulturförderung

Wie schreibe ich einen Antrag?

Was unterstützt das Programm "Kreatives Europa"?

Wie sollte ein Finanzierungsplan aussehen?

Wo finde ich Informationen zu Interessenvertretungen und Netzwerken in meiner Sparte?

Die wichtigsten Fragen und Antworten zur Kulturförderung und Antragsstellung finden Sie in unseren FAQs.

Weitere Links

Music Pool Berlin - Beratungsangebot für die Musik-Szene

Landesverband freie darstellende Künste Berlin - Interessensvertretung freie Darstellende Künste Berlin

Creative Europe Desk KULTUR - Kontakt­­stel­le für die Kultur­­förder­ung der EU in Deutschland

Touring Artists - Informationsportal für international mobile Künstlerinnen und Künstler

Kubinaut  – Berliner Community-Plattform für Kulturelle Bildung

Hier geht's zu den weiterführenden Links.

Allgemeine FAQs zur Kulturförderung

Wie schreibe ich einen Antrag?

Was unterstützt das Programm "Kreatives Europa"?

Wie sollte ein Finanzierungsplan aussehen?

Wo finde ich Informationen zu Interessenvertretungen und Netzwerken in meiner Sparte?

Die wichtigsten Fragen und Antworten zur Kulturförderung und Antragsstellung finden Sie in unseren FAQs.