Gemeinnützigkeit

Tätigkeit, die dazu dient, das Gemeinwohl zu fördern

Unter Gemeinnützigkeit versteht man eine Tätigkeit, die dazu dient, das Gemeinwohl zu fördern.

Die Gemeinnützigkeit einer Körperschaft definiert sich in Deutschland aus § 52 Abgabenordnung (AO).

„Eine Körperschaft verfolgt gemeinnützige Zwecke, wenn ihre Tätigkeit darauf gerichtet ist, die Allgemeinheit auf materiellem, geistigem oder sittlichem Gebiet selbstlos zu fördern.“

Hier findet sich auch eine Übersicht der gemeinnützigen Zwecke, wie z.B. Förderung von Wissenschaft und Forschung, Förderung von Kunst und Kultur oder die Förderung des Tierschutzes etc. Körperschaften, die einen gemeinnützigen Zweck verfolgen, sind steuerbegünstigt und können diesen begünstigten Status beim zuständigen Finanzamt beantragen. 

Newsletter

Abonnieren Sie den Newsletter des Kulturförderpunkts Berlin!